FANDOM


Nolite Te Bastardes Carborundorum ist die vierte Episode der ersten Staffel von The Handmaid's Tale - Der Report der Magd.

ZusammenfassungBearbeiten

June ist immer noch in ihrem Zimmer eingesperrt, seitdem Serena Joy erfahren hat, dass sie nihct schwanger ist. In ihrem Schrank findet sie eine lateinische Inschrift "Nolite Te Bastardes Carborundorum". Als Rita June entkräftet in ihrem Gefängnis findet, lässt Serena Joy sie ins Krankenhaus bringen, wo ein Arzt ihr "Hilfe" beim schwanger werden anbietet.

Kurz darauf ist es wieder Zeit für die Zeremonie. Anschließend spielt June die mittlerweile zur Regel gewordenen Partie Scrabble mit dem Commander und erfährt durch einen Zufall, was der lateinische Satz in ihrem Zimmer bedeutet, und wer ihn dort hinterlassen hat.

FlashbacksBearbeiten

Tante Lydia unterrichtet die Mägde über die Zeremonie. June und Moira gelingt kurz darauf die Flucht. Die beiden werden getrennt und nur eine von ihnen schafft es aus der Stadt.

HandlungBearbeiten